Barré, Vincent

FR, 1948

Vincent Barré, geboren am 12. April 1948 in Vierzon in Frankreich, lebt und arbeitet in Paris. Nach einem Architekturstudium und einer künstlerischen Ausbildung widmet er sich seit Mitte der 80er-Jahre vornehmlich der Kunst. Daneben lehrte er als Professor im Bereich der Bildhauerei an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts in Paris. Seine zum Teil großen und raumeinnehmenden Skulpturen korrespondieren mit der unmittelbaren Umgebung. Barré gelingt ein Spagat zwischen den Disziplinen. Er erzeugt mit seinen Arbeiten Spannungsfelder. Neben natürlichen Rohstoffen wie Holz und Ton zählen auch Aluminium, Glas und Stahl zu seinen bevorzugten Werkstoffen. Durch die unterschiedliche Stofflichkeit schafft er sowohl Bezüge zur zeitgenössischen Architektur wie auch zu vergangenen Zeiten.

<
>
loading...
loading...